Junge Migrantinnen haben Zukunft

 

Mädchen eine Chance geben ist das Anliegen des „Jugendtreffs Vingst“. In dem Stadtteil Köln-Vingst mit hohem Migrantenanteil ist durch die Initiative unseres Clubs Köln-Römerturm ein Projekt für junge Migrantinnen und Flüchtlinge entstanden. Träger ist der „Internationale Verein für Frieden und Gerechtigkeit - Pro Humanitate e. V.“ Erreicht werden 8 - bis 14 - jährige junge Mädchen, die u. a. in ihrer weiblichen Rolle bestärkt werden sollen. Sie treffen sich zweimal wöchentlich nach der Schule zur Hausaufgabenhilfe und zur Freizeitgestaltung.


Top