Sommerfest der Aidshilfe

Und eine persönliche Einladung zum Empfang bei Henriette Reker im Rathaus im Rahmen des CSDs

 

Bei strahlendem Sonnenschein fand im Zuge des Christopher Street Days (CSD) das Sommerfest der Aidshilfe Köln statt.
Am Wochenende vor dem eigentlichen Cologne Pride Wochenende, am 30.6.2019, bildet das Sommerfest einen Auftakt. 

An den Erfolg vom letzten Jahr wurde dieses Jahr angeknüpft. Nachbarn und Nachbarinnen, Freunde und Freundinnen sowie jeder, der an dem Tag am Yitzhak-Rabin-Platz in Köln vorbei kam, konnte Teil des schönen Zusammenseins sein. Das unverbindliche und offene Zusammentreffen der vielen verschiedenen Menschen zeichnet das Sommerfest der Aidshilfe aus. Krönung war in diesem Jahr eine live performance der Kölner Surfpop Newcomer-Band Planschemalöör. Neben dem musikalischen und kulinarischen Angebot, gab es außerdem die Möglichkeit sich die Checkpoint-Räume des HIV/STI-Schnelltestangebots in der Beethovenstraße 1 anzuschauen.

Unsere Clubschwestern Dominique, Ulla und Maria waren Teil des sehr gelungenen Festes, denn der Soroptimist International Club Köln-Römerturm unterstützt seit 1997 die Arbeit der Aids-Hilfe Köln finanziell und durch Beteiligung am Welt-Aids-Tag am 01. Dezember eines jeden Jahres. Duch eine Benefizveranstaltung des Clubs im WDR 1997 wurde ein Grundstock für das Frauen-und Familienzentrum gelegt.

Ulla Greiser war augfrund ihres sehr langen Engagements bei der Aidshilfe zum Empfang im Rathhaus mit Henriette Reker eingeladen. Die Begrüßung durch Frau Reker während des Empfangs im Rahmen des CSDs am ersten Tag der Cologne Pride, dem 5.7.2019, gab unserer engagierten Gründungspräsidentin Gelegenheit zur persönlichen Begegnung.

Wir sind sehr stolz auf Dich, Ulla und danken Dir für beständiges Engagement bei der Aidshilfe seit nun mehr 22 Jahren!


Ulla Greiser, Gründungspräsidentn SI Club Köln-Römerturm und Michael Schuhmacher, Leiter der Aidshilfe Köln

Ulla Greiser, Gründungspräsidentin SI Club Köln-Römerturm und Henriette Reker, OB Köln



Top