Comic On! gleich zwei Mal

Das Präventionstheater mit der Produktion „upDATE“ an der Eichendorff Realschule Ehrenfeld und der Otto-Lilienthal-Schule Porz Wahn.

 

Mit Hilfe einer Spende unseres Clubs konnten zwei Comic On! Theaterauftritte zum Thema Cybermobbing und Medienkompetenz an Kölner weiterführenden Schulen durchgeführt werden.

Am Freitag, den 22.11.2019 fand in der Aula der Eichendorff Realschule, einer der vier größten Realschulen in Köln, das erste der beiden unterstützen Theaterstücke für knapp 300 Schüler aus dem 6.- 9. Schuljahr statt. 
Und am Freitag, den 13.12.2019 konnten sich auch in der Turnhalle der Otto-Lilienthal-Realschule Porz Wahn etwa 150 Schülerinnen und Schüler aus dem 9. Jahrgang das Theaterstück ansehen und an der anschließenden Diskussion und Frage – Antwort - Runde teilnehmen. 

Herr Zaczek, Schulleitung Eichendorff Realschule und Maria Klaas, Präsidentin 2017-2019 SI Club Köln Römerturm   

Das Theaterstück upDATE thematisiert die missbräuchliche Nutzung von Daten in den Sozialen Medien: In Chats, via Mail, WhatsApp, SnapChat, Instagram oder andere werden auch sexuelle Botschaften versendet (sog. „Sexting“). Peinlichkeiten, Ängste und dubiose Irrtümer während der Pubertät werden in dem Stück sehr realistisch, gar im passenden Jugendjargon aufgezeigt. Mit Schwerpunkt auf Sexualität und Soziale Medien versetzt es die Schüler in bekannte Situationen. Somit thematisiert es Verantwortung und Werte im Umgang mit Daten, Bildern und Filmen im Online-Alltags-verkehr.

    

Durch die Einbeziehung der Schüler im Anschluss gewinnt das Stück noch viel mehr an Bedeutung, denn dadurch werden die Schüler bei einer gemeinsamen Besprechung -  was genau vorgefallen ist, wie es hätte verhindert werden können und welche Konsequenzen es für ein Leben bedeuten kann - noch weiter sensibilisiert. Die Vorstellung schliesst mit einer Frage & Antwort Runde der Schüler an die Schauspieler.

Weitere Spenden: gegen Cybermobbing




Top