Unsere Clubschwester Eunice Ising verstarb am 06.01.2021 im Alter von 83 Jahren.

Our club sister EUNICE ISING passed away on Jan. 6, 2021 at the age of 83.

 

(english see below)

Ihr Mann Hubert, den sie mit viel Geduld und Liebe gepflegt hat, obwohl sie selbst in der letzten Zeit sehr zart geworden war, kam Ende Dezember ins Krankenhaus. Sie ist ihm ein paar Tage später krank gefolgt und hat sich nicht mehr erholt.

Doch ich möchte sie mit euch als fröhliche, humorvolle, englische Lady in Erinnerung behalten. Sie arbeitete in England als Leiterin einer Schule für schwer erziehbare Kinder. Dort lernte sie auch Hubert kennen und lieben, der  auf einer Soldaten-Nostalgiereise das verstaatlichte Schloss besuchte, an dem sie unterrichtete.

Sie folgte ihm nach Deutschland und unternahm mit ihm viele schöne und ausgedehnte Reisen.

Ich erinnere mich daran, wie sie 2008 mit zwei Clubschwestern aus dem Club Köln nach Bethlehem reiste, um dort ein Projekt für kriegstraumatisierte Kinder mit einer Clubspende finanziell zu unterstützen. Das Geld sollte von Hand zu Hand übergeben werden, alles andere war zu risikoreich. Wegen der scharfen Zollkontrolle steckte sich Eunice kurzerhand den kompletten Geldbetrag von 9500.- Euro in ihren BH – und niemand stellte die Rechtschaffenheit dieser englischen Lady mit dem silbergelockten Haar in Frage! Sie hat von dieser Reise so wunderbar lebendig auf ihre englische Art und mit dem ihr eigenen Humor erzählt, dass ich noch heute schmunzeln muss.

Dieses Schmunzeln sollten wir uns bewahren, wenn wir uns an sie erinnern. Schließen möchte ich mit einem für Eunice typischen Zitat: „Stiff upper lip, keep calm and carry on!“

Rest in peace, Eunice!

Susanne Deutschmann, Christa Lohmann

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Her husband Hubert whom she cared for with much patience and love although she herself had recently become very frail, was hospitalized at the end of December. So was Eunice a few days later and she did not recover.

I would like to remember her with you as a cheerful, humorous English lady. She worked in England as head of a school for children with behavioural problems. There she also met and fell in love with Hubert who, on a soldier's nostalgia trip, visited the nationalised castle where she taught.

She followed him to Germany and went on many beautiful and extended trips with him. I remember how she travelled to Bethlehem in 2008 with two Club Sisters from the Cologne Club to financially support a project for children traumatised by war. The money was to be handed over from hand to hand, anything else was too risky. However, facing strict customs control, Eunice unceremoniously carried the entire amount of 9500 Euros in her bra - and nobody questioned the righteousness of this English lady with her silver curly hair! She vividly told us about this trip in her wonderful sense of British humour and it still makes us smile today.

We should keep that smile when we remember her, keeping in mind a typical Eunice quote: “Stiff upper lip, keep calm and carry on!”

Rest in peace - Eunice.

Susanne Deutschmann, Christa Lohmann




YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top